Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen

Feuerwehr

Homepage der Gemeinde Deiningen

Durchsuchen Sie unsere Homepage

Mehrzweckfahrzeug (MZF)

  • Fahrgestell: Mercedes Benz Sprinter
  • Typ 311 CDI Bj. 2008
  • Ausbau: Fa. Hensel Waldbrunn
  • Gesamtgewicht: 3,5 t
  • Besatzung: 8 + 1 (Gruppe)
  • Leistung: 80 Kw (109 PS)  Diesel
  • Funk: 4m Fahrzeugfunk, 2 x 2m Handfunk
  • Länge: 6230 mm, Beite: 1993 mm, Höhe: 2435 mm
  • Extras: Beladung nach Norm, Blaulicht am Heck, Frontblitzer, Anhängekupplung, reflektierende Beklebung
  • Beladung: Verkehrsleiteinrichtung, Feuerwehrtechnische Einrichtung.
  • Funkrufname: Florian Deiningen 11/1
ffw-deiningen 45   ffw-deiningen 44   ffw-deiningen 6   ffw-deiningen 59

 

Löschgruppenfahrzeug LF8/6 Straße

  • Fahrgestell: 75 E 14, Bj. 1994
  • Nutzleistung: 100 Kw
  • Gesamtgewicht: 7,5 t
  • Besatzung: 8 + 1 (Gruppe)
  • Kreiselpumpe: FP8/8 (PH 16.08)
  • Pumpenleistung: 800 l/min
  • Wassertank 600 l
  • 4 Atemschutzgeräte
  • Funkrufname: Florian Deiningen 47/1
ffw-deiningen 32   ffw-deiningen 39   ffw-deiningen 4   ffw-deiningen 3

Das LF8/6 ist ausgerüstet mit einer vom Fahrzeugmotor angetriebenen Feuerlösch-Kreiselpumpe, einer Schnellangriffseinrichtung, einem Löschwasserbehälter und der feuerwehrtechnischen Beladung. Die Besatzung besteht aus einer Gruppe (1/8) Das LF8/6 dient vornehmlich der Brandbekämpfung, zum Fördern von Wasser und zum Durchführen einfacher technischer Hilfeleistungen. Es bildet mit seiner Besatzung eine selbstständige taktische Einheit.